2019

Samstag, 27. April 2019 - 10.00 Uhr

Wahrheit und Versöhnung? Umgang mit der Geschichte der DDR

Es spricht der Rechtsanwalt Hans Bauer, Vorsitzender der GRH e. V., auf einer gemeinsamen Veranstaltung mit ISOR.

Samstag, 27. April 2019 - 10.00 Uhr

Nazi- und Kriegsverbrechen und ihre strafrechtliche Verfolgung in der DDR und der BRD

Es spricht Oberstleutnant a. D. Dieter Skiba.

Samstag, 27. April 2019 - 10.00 Uhr

Podiumsdiskussion zur EU-Parlamentswahl

Diskussionspartner sind die Spitzenkandidaten der DKP, Olaf Harms (Hamburg) und Robert Kühne (Mecklenburg-Vorpommern).

Dienstag, 30. April 2019 - 18.00 Uhr

Peter Hacks und die Kulturpolitik der DDR – ein schwieriges Verhältnis

Es spricht der Journalist und Buchautor Ronald Weber.

Donnerstag, 09. Mai 2019 - 17.30 Uhr

Tag des Sieges über den Hitlerfaschismus

Die Partei DIE LINKE, VVN-BdA, „RotFuchs“, ISOR und GBM laden ein zum Gedenken und Mahnen.

Es spricht Prof. Dr. Wolfgang Methling.

 

Sowjetischer Ehrenfriedhof in Güstrow, Plauer Chaussee

Donnerstag, 16. Mai 2019 - 16.00 Uhr

„Warten wir die Zukunft ab“

Dr. Hartmut König, Mitbegründer des Oktoberklubs der DDR, spricht zu seinem Buch.

Freitag, 17. Mai 2019 - 16.00 Uhr

Kann Venezuela ein zweites Chile 1973 werden

Es spricht Carsten Hanke, Vorsitzender der RotFuchs-Regionalgruppe Rostock.

Samstag, 18. Mai 2019 - 10.00 Uhr

Geschichte eines Historikers - Erinnerungen aus drei deutschen Staaten

Es spricht Prof. Dr. Ludwig Elm.

Samstag, 18. Mai 2019 - 10.00 Uhr

Die Position der DKP im Wahljahr 2019

Es spricht Patrik Köbele, Vorsitzender der DKP.

Samstag, 18. Mai 2019 - 14.00 Uhr

Linke Positionen in den bevorstehenden Wahlkämpfen

Gemeinsamen Veranstaltung mit der Friedensinitiative Gera.

Es spricht Wolfgang Dockhorn, stellv. Vorsitzender des „RotFuchs“-Fördervereins.

Dienstag, 21. Mai 2019 - 15.00 Uhr

Chancen und Gefahren einer neuen Sicherheitsstrategie der EU

Ggemeinsame Veranstaltung mit ISOR

Es spricht Oberst a. D. Bernd Biedermann.

Mehrgenerationenhaus Strausberg
Wirtschaftsweg 70 (Eingang über Steremat), 15344 Strausberg

Dienstag, 21. Mai 2019 - 18.00 Uhr

Die bildende Kunst in der DDR und ihr Schicksal nach der „Zeitenwende“

Es spricht der Kunsthistoriker Dr. Peter Michel.

Dienstag, 21. Mai 2019 - 19.00 Uhr

Die Situation in der Ukraine – Präsidentenwahl 2019

Es spricht der Verleger und Publizist Frank Schumann.

Mittwoch, 22. Mai 2019 - 18.00 Uhr

Die EU-Parlamentswahl 2019. Mit welcher politischen Strategie tritt DIE LINKE in dieser Wahl an?

Es spricht Ellen Brombacher, Sprecherin der Kommunistischen Plattform der Partei DIE LINKE.

Donnerstag, 23. Mai 2019 - 14.00 Uhr

Die Militärstrategie der VR China

Es spricht Oberst a. D. Bernd Biedermann.

Donnerstag, 23. Mai 2019 - 14.00 Uhr

„Warten wir die Zukunft ab“

Es spricht der Liedermacher und Verfasser politischer Songs Dr.Hartmut König zu seinem Buch.

Donnerstag, 23. Mai 2019 - 17.00 Uhr

Der Abbau des Kultur- und Musiklebens der DDR nach 1990

Es spricht  der Regisseur Olaf Brühl .

Donnerstag, 23. Mai 2019 - 18.00 Uhr

Aktuelle Entwicklungen in Lateinamerika

Es spricht der Lateinamerikaexperte Gerhard Mertschenk.

Freitag, 24. Mai 2019 - 15.00 Uhr

Russland und seine Wahrnehmung in der westlichen Welt

Es spricht Bruno Mahlow, Mitglied des Ältestenrates der Partei DIE LINKE.

Samstag, 25. Mai 2019 - 10.00 Uhr

Mitgliederversammlung der Regionalgruppe des „RotFuchs“-Fördervereins