Februar 2020

Dienstag, 18. Februar 2020 - 15.00 Uhr

Honkong, die Uiguren und die Interessen des Westens

Als Referenten begrüßen wir den Verleger und Publizisten Frank Schumann.

Alle Mitglieder des RotFuchs-Fördervereins, die Leser der RotFuchs-Zeitschrift und Interessenten sind herzlich eingeladen.

 

Dienstag, 18. Februar 2020 - 18.00 Uhr

Gesellschaftliche Fortschritte und Rückschläge in Lateinamerika – unsere Sorgen und unsere Solidarität

Es spricht Gerhard Mertschenk, Vorstandsmitglied der Alexander-von-Humboldt-Gesellschaft Berlin.

Mittwoch, 19. Februar 2020 - 14.00 Uhr

Frieden ist das Gebot und die Verpflichtung!

Zu der Veranstaltung laden die RotFuchs-Regionalgruppe und das „Territoriale Bündnis Bernau“ ein.

Stadthalle am Steintor
Hussitenstraße 1, 16321 Bernau

Freitag, 21. Februar 2020 - 15.00 Uhr

Europa, was nun?

Es spricht der Jurist, Politiker und Buchautor Andreas Wehr.

Samstag, 22. Februar 2020 - 10.00 Uhr

Der gemeine Nutzen von Antifaschismus heute

Diskussionsrunder der RotFuchs-Regionalgruppe im Zusammenwirken mit der VVN-BdA e.V.

Seniorenbüro
Kopernikusstraße 7, 08056 Zwickau

Samstag, 22. Februar 2020 - 10.00 Uhr

Sozialistischer Städtebau in Cottbus im Sinne der Bauhaustradition von Walter Gropius - Eine Bestandsaufnahme

Es der Publizist Harald Müller.

Samstag, 22. Februar 2020 - 14.00 Uhr

Zur aktuellen Situation in der Linkspartei

Es spricht Johanna Scheringer–Wright, Mitglied des Parteivorstandes der Partei
DIE LINKE.

Samstag, 22. Februar 2020 - 14.00 Uhr

Europa kippt nach rechts. Ursachen. Gegenbewegungen.

Es spricht der Vorsitzende des „RotFuchs“-Fördervereins Dr. Arnold Schölzel.

Mittwoch, 26. Februar 2020 - 13.00 Uhr

Die Herstellung des militärischen Gleichgewichts und dessen Auswirkung auf verschiedene regionale Konflikte

Es spricht Oberst a. D. Gerhard Giese.

Mittwoch, 26. Februar 2020 - 15.00 Uhr

„Wir und die Russen“

Gemeinsame Veranstaltung der RotFuchs-Regionalgruppe mit der Partei DIE LINKE und ISOR e.V.

Es spricht Egon Krenz.

Mittwoch, 26. Februar 2020 - 18.00 Uhr

Marxistische Alternativen zur ökologischen Politik des Neoliberalismus

Es Uwe Hiksch, Sprecher des Marxistischen Forums bei der Partei DIE LINKE.

Donnerstag, 27. Februar 2020 - 17.00 Uhr

Kritische Betrachtung des Kampfes gegen die Kriminalität nach 1990

Es Prof. Dr. Frank Schurich, ehem. Sektionsleiter Kriminalistik der Humboldt Universität zu Berlin.

Wahlkreisbüro der Partei DIE LINKE
Brückenstraße 28, 12439 Berlin

Freitag, 28. Februar 2020 - 14.00 Uhr

Unsere Antwort auf die US-Sanktionen ist verstärkte Solidarität mit Kuba - ein Reisebericht zur aktuellen Situation in Kuba

Es sprechen Heike und Peter Jehnichen (Halberstadt).

Samstag, 29. Februar 2020 - 10.00 Uhr

Alternativen zum Kapitalismus – warum und wie?

Es spricht Prof. Dr. Edeltraut Felfe, Mitglied des Ältestenrates der Partei DIE LINKE.

Samstag, 29. Februar 2020 - 10.30 Uhr

Bestandsaufnahme nach den Wahlen 2019 und politische Schlussfolgerungen

Es spricht Wolfgang Dockhorn, stellv. Vorsitzender des „RotFuchs“-Fördervereins.

Samstag, 29. Februar 2020 - 11.00 Uhr

Was ist dran am „Schießbefehl“ an der sogenannten Deutsch-Deutschen-Grenze

Es spricht Oberst a. D. Herbert Prausz.

Gaststätte „Prestige“
Färberwaidweg 2 (Straßenbahnlinie 4), 99097 Erfurt